Lehrinhalte:

Dieses Modul gibt einen Überblick über die staatliche Verwaltung, deren Grundprinzipien und deren Finanzierung, und beschäftigt sich in Folge mit den Themen Wohn- und Liegenschaftsrecht.

Es werden unter anderem die folgenden Themen behandelt:

  • Verfassung der Republik Österreich - Grundprinzipien
  • Allgemeines Verwaltungsverfahrensgesetz (AVG)
  • Verwaltungsstrafgesetz (VStG)
  • Definition von Steuern
  • Standesregeln des Immobilientreuhänders
  • Wohnungseigentumsrecht
  • Mietrecht

 

Lehrziele:

Die Studierenden sollen die Grundprinzipen der österreichischen Verfassung genauso wie die wichtigsten Regeln des österreichischen Verwaltungsverfahrens kennen und anwenden lernen. Nach einer Einführung in das österreichische Steuerrecht, die zum besseren Verständnis beitragen soll, folgen rechtliche Kernthemen des Immobilienrechts, deren Durcharbeitung die Studierenden befähigen soll, Sachverhalte in der Praxis korrekt subsumieren zu können und dementsprechend handeln zu können.

 

Literaturempfehlungen:

Theo Öhlinger, Verfassungsrecht, 8. Auflage 2009, facultas.wuv Verlag Wien

Bernd-Christian Funk, Einführung in das österreichische Verfassungsrecht, 14. Auflage 2011, Leykam Verlag

Bernhard Raschauer, Allgemeines Verwaltungsrecht, 3. Auflage 2009, Springer-Verlag

Johannes Hengstschläger, Verwaltungsverfahrensrecht: Ein systematischer Grundriss, 4. Auflage 2009, facultas.wuv Verlag

Michael Tumpel, Steuern kompakt 2013, 2013, Linde Verlag